Wolfsburg – Gladbach 10.5.14

Am letzten Spieltag der Bundesliga Saison 2013/14 ist Borussia Mönchengladbach beim VfL Wolfsburg zu Gast. In der Volkswagen Arena entscheidet sich für die Mannschaften ihr Europa-Cup Schicksal. Beide Teams hoffen auf einen Umfaller der Leverkusener und möchten der Werkself den Champions League Platz wegschnappen. Außerdem geht es auch um den fünften Platz und die damit verbundene direkte Teilnahme an der Europa League. Uns erwartet ein höchst spannender 34. Bundesliga-Spieltag, denn jedes Parallelspiel kann das andere beeinflussen.

Informationen zum Spiel VfL Wolfsburg gegen Borussia Mönchengladbach

Zurzeit halten die Wolfsburger auf Platz 5 der Bundesligatabelle und haben 57 Zähler auf dem Konto. Ganz dicht im Nacken sitzen ihnen die Gladbacher, mit nur zwei Punkten Rückstand. Auf Rang vier befindet sich Leverkusen mit nur einem Punkt Vorsprung auf den VfL Wolfsburg. Nun gilt es gleichzeitig den Tabellenrang zu verteidigen, auf einen Leverkusener Ausrutscher hoffen und den Champions League Quali Platz in Angriff zu nehmen. Wenn es Wolfsburg tatsächlich auf einen CL-Platz schaffen würde, wäre dies das erste Mal in dieser Saison, denn bisher kam man in der Spielzeit 2013/14 nicht über einen vierten Rang hinaus. Aus den letzten fünf Bundesligapartien holte die Mannschaft von Dieter Hecking 10 Punkte und liegt in der Rückrundentabelle auf Platz vier. Darüber hinaus verfügen die Wolfsburger über den viertbesten Angriff der Bundesliga. Die Hürde Gladbach sollte man also schaffen. Bleibt nur noch zu sehen, was Leverkusen im Parallelspiel gegen Bremen abliefert.

Die Gladbacher befinden sich in fast genau der gleichen Situation, wie ihr Gegner Wolfsburg. Primär geht es darum, einen Fixplatz in der Europa League zu ergattern (ein EL-Quali Platz ist schon sicher). Mit einem Auge schielt man jedoch zweifelsohne auch auf den CL-Rang der Leverkusener. Eines ist klar: Ein Sieg muss in jedem Falle her. Doch als mittelklassige Auswärtsmannschaft wird dies ein schwieriges Unterfangen, gegen die heimstarken Wolfsburger. Zumal auch die Leistung der Mannschaft nach einer sehr starken Hinrunde nachließ. Nun heißt es im letzten Saisonspiel noch einmal alle Reserven mobilisieren und gegen Wolfsburg einen Sieg einfahren. Trainer Lucien Favre kann kadertechnisch aus den Vollen schöpfen, alle Spieler sind fit und einsatzbereit.

Spieldetails:
VfL Wolfsburg gegen Borussia Mönchengladbach
Samstag, 10. Mai 2014 – 15:30 MEZ
Bundesliga, 34. Spieltag
Volkswagen Arena, Wolfsburg
Schiedsrichter: unbekannt

Mögliche Aufstellungen:
VfL Wolfsburg:
Benaglio – Träsch, Naldo, Knoche, Rodriguez – Polak, Gustavo, Arnold, de Bruyne, Perisic – Olic
Trainer: Dieter Hecking
Borussia Mönchengladbach:
ter Stegen – Korb, Jantschke, Stranzl, Dominguez – Herrmann, Kramer, Nordtveit, Arango – Kruse, Raffael
Trainer: Lucien Favre

Es fehlen:
VfL Wolfsburg: keine Ausfälle
Borussia Mönchengladbach:
Malanda, Dost (beide verletzt)

Head-to-Head:
Siege VfL Wolfsburg: 15
Siege Borussia Mönchengladbach: 8
Unentschieden: 4

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
19.08.2011: Borussia Mönchengladbach – VfL Wolfsburg 4:1 (3:1)
04.02.2012: VfL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach 0:0 (0:0)
28.11.2012: Borussia Mönchengladbach – VfL Wolfsburg 2:0 (2:0)
27.04.2013: VfL Wolfsburg – Borussia Mönchengladbach 3:1 (1:0)
22.12.2013: Borussia Mönchengladbach – VfL Wolfsburg 2:2 (0:0)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
VfL Wolfsburg
S/U/S/N/S (aktuelle Form: 70%)
Borussia Mönchengladbach
S/S/N/U/S (aktuelle Form: 70%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp: Alle Bundesliga Tipps
• Wolfsburg belegt in der Rückrundentabelle Platz 4.
• Der VfL Wolfsburg stellt den viertbesten Angriff der Bundesliga.
• Alle Stammspieler Gladbachs sind fit.
• Zwischen Wolfsburg und Gladbach geht es um einen Europa League Fixplatz.
• Das Hinspiel zwischen den Wölfen und den Fohlen endete 2:2.
• Beide Teams holten 10 Punkte aus den letzten 5 Bundesliga-Partien.

Mein Wett Tipp:
Beide Mannschaften gehen sehr motiviert in das Match, da es im letzen Spiel noch mal richtig etwas zu holen gibt. Aufgrund der starken Offensive und ihrer Heimstärke sind die Wolfsburger klarer Favorit. Borussia Mönchengladbach wird den rollenden Angriffen der Wölfe wenig entgegenzusetzen haben und geht wahrscheinlich deutlich unter. Und zwar ohne, dass Wolfsburgs Sieg jemals gefährdet gewesen wäre.
Mein Tipp: Wolfsburg gewinnt 3:1