Wolfsburg – Bremen 24.11.12

VfL Wolfsburg empfängt am 13. Spieltag der deutschen Fußball-Bundesliga SV Werder Bremen (Samstag, 24. November 2012, 15:30 Uhr). Beide Mannschaften stellen eigentlich den Anspruch, sich für den Europacup zu qualifizieren. In der Tabelle hat Wolfsburg (13.) derzeit drei Punkte Rückstand auf Bremen (7.). Die Tatsache, dass der langjährige Werder-Manager Klaus Allofs letzte Woche ins Management der Wölfe wechselte verleiht diesem Spiel natürlich zusätzliche Brisanz.

zum Wettbüro >>

VfL Wolfsburg

2,25

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 22,50)

2,25

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 22,50)

2,30
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 23)

Unentschieden

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35)

3,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 34)

3,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 34)

Werder Bremen

2,95

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 29,50)

3,10

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 31)

3,20

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 32)

    Anm.: Quoten mit Stand 22.11.2012

 

Wettquoten – alle Bundesliga Quoten Aufstellung Wolfsburg – Bremen
Wolfsburg – Bremen Live Stream
Statistik Wolfsburg  – Bremen
Tabellen, Ergebnisse Bundesliga
Prognose & Tipp zu Wolfsburg – Bremen

Nach dem katastrophalen Saisonstart mit nur einem Sieg aus den ersten acht Spielen (1 Sieg, 2 Remis, 5 Niederlagen) und dem daraus resultierenden letzten Tabellenplatz, zogen man bei VfL Wolfsburg die Reißleine und trennte sich von Trainer und Manager Felix Magath. Seit Lorenz-Günther Köstner den Klub interimistisch betreut ist bei den Wölfen wieder Ruhe eingekehrt. Und auch die Formkurve zeigt deutlich nach oben. Wolfsburg hat drei der letzten vier Ligaspiele gewonnen und zudem im DFB-Pokal den Einzug ins Achtelfinale fixiert. Vor allem Spielmacher Diego und Stürmer Bas Dost blühen unter Köstner so richtig auf. In der Tabelle hat VfL Wolfsburg die Abstiegszone verlassen, der Rückstand auf den Tabellensechsten Hannover beträgt nur drei Punkte. Verletzungsbedingt passen müssen derzeit Vaclav Pilar und Patrick Helmes (beide Kreuzbandriss).

SV Werder Bremen fehlt es in dieser Saison noch an der nötigen Konstanz, um ganz vorne – sprich um die Champions League Startplätze – mitzumischen. Spielerisch kann die Schaaf-Truppe mit den Topteams mithalten, das hat Werder in dieser Saison schon mehrmals bewiesen. Aber am Ende stand Werder Bremen vor allem auswärts meist mit leeren Händen da – 1:2 bei Dortmund, 2:3 bei Hannover und 1:2 bei Schalke. In allen drei Spielen war Werder ebenbürtig und zeitweise sogar die bessere Mannschaft. Allein die mangelnde Chancenauswertung verhinderte zumindest einen Punktgewinn. Den bislang einzigen Auswärtssieg in dieser Saison feierte Werder Bremen am 5. Spieltag mit einem 2:1 beim SC Freiburg. Trainer Thomas Schaaf muss auf Assani Lukimya-Mulongoti (gesperrt) sowie Tom Trybull und Philipp Bargfrede (beide verletzt) verzichten.

Alle Bundesliga Sportwetten und Quoten

Weitere Bundesliga Wettmöglichkeiten mit Kommentar zu VfL Wolfsburg – Werder Bremen

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 3:2 für Wolfsburg
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen Wolfsburg wird nicht verlieren – Tipp 1X
Unibet
Handicap Wette Wolfsburg geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Mit Handicap-Wetten kannst du höhere Quoten erzielen, es steigt aber auch das Risiko.
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Beide Teams haben herausragende Offensivspieler. Wir tippen auf OVER 2,5
Tore Spieler
Erzielt Dost ein Tor? JA/NEIN
JA, Dost ist derzeit in bestechender Form.
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
VfL Wolfsburg gegen SV Werder Bremen
Samstag, 24. November 2012 – 15:30 MEZ
Bundesliga, 13. Spieltag
Volkswagen Arena, Wolfsburg
Schiedsrichter: Markus Schmidt

Mögliche Aufstellungen:
VfL Wolfsburg:
Benaglio – Fagner, Naldo, Kjaer, M. Schäfer – Polak, Josue – Hasebe, Diego, Olic – Dost
Trainer: Lorenz-Günther Köstner
SV Werder Bremen: Mielitz – Gebre Selassie, Prödl, Sokratis, Schmitz – Junuzovic – Arnautovic, de Bruyne, Hunt, Elia – Petersen
Trainer: Thomas Schaaf

Es fehlen:
VfL Wolfsburg: Helmes, Pilar (beide verletzt)
Werder Bremen: Trybull, Bargfrede (beide verletzt), Lukimya-Mulongoti (gesperrt)

Head-to-Head:
Siege VfL Wolfsburg: 11
Siege Werder Bremen: 18
Unentschieden: 7

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
17.04.2010: VfL Wolfsburg – SV Werder Bremen 2:4 (2:1)
04.12.2010: VfL Wolfsburg – SV Werder Bremen 0:0 (0:0)
29.04.2011: SV Werder Bremen – VfL Wolfsburg 0:1 (0:1)
10.12.2011: SV Werder Bremen – VfL Wolfsburg 4:1 (2:0)
28.04.2012: VfL Wolfsburg – SV Werder Bremen 3:1 (1:1)

Die letzten 5 Ligaspiele beider Mannschaften:
VfL Wolfsburg:
8. Spieltag: VfL Wolfsburg – SC Freiburg 0:2 (0:1)
9. Spieltag: Fortuna Düsseldorf – VfL Wolfsburg 1:4 (0:0)
10. Spieltag: 1. FC Nürnberg – VfL Wolfsburg 1:0 (0:0)
11. Spieltag: VfL Wolfsburg – Bayer Leverkusen 3:1 (3:0)
12. Spieltag: 1899 Hoffenheim – VfL Wolfsburg 1:3 (0:2)
Werder Bremen:
8. Spieltag: SV Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach 4:0 (2:0)
9. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth – SV Werder Bremen 1:1 (1:1)
10. Spieltag: SV Werder Bremen – 1. FSV Mainz 05 2:1 (1:0)
11. Spieltag: FC Schalke 04 – SV Werder Bremen 2:1 (0:1)
12. Spieltag: SV Werder Bremen – Fortuna Düsseldorf 2:1 (0:1)

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
VfL Wolfsburg – S/S/N/S/S (aktuelle Form: 80%)
Werder Bremen – S/U/S/N/S (aktuelle Form: 70%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Wolfsburg hat vier der fünf Pflichtspiele unter Interimscoach Köstner gewonnen.
• Bei Wolfsburg trumpfen seit dem Abgang von Magath vor allem die Offensivspieler Diego und Dost groß auf. Die beiden erzeilten jeweils ein Tor beim 2:0 im DFB-Pokal gegen FSV Frankfurt sowie sieben der letzten zehn Ligatreffer (Diego 3, Dost 4).
• Wolfsburg hat in der laufenden Meisterschaft erst ein Heimspiel gewonnen – 1 Sieg, 1 Remis, 3 Niederlagen.
• Bremens langjähriger Sportmanager Klaus Allofs wechselte vergangene Woche zu Wolfsburg.
• Bremen hat vier der sechs Auswärtsspiele verloren – 1 Sieg, 1 Remis, 4 Niederlagen.
• Beide Mannschaften haben herausragende Offensivspieler.

Mein Wett Tipp:
Beide Mannschaften haben zumindest das Potential für die Qualifikation zur Europa League. Vor allem was die Qualität in der Offensive angeht können Wolfsburg und Bremen mit den Topteams mithalten. Mit 19 (Wolfsburg) bzw. 18 (Bremen) haben beide Teams aber in der Defensive noch Aufholbedarf. Bei den Wölfen zeigt die Formkurve unter Interimscoach Köstner steil nach oben, der im letzten Spiel unter Magath schon zum Ersatzspieler degradierte Spielmacher Diego nähert sich wieder seiner Höchstform (3 Tore und 2 Vorlagen in den letzten vier Ligaspielen). Ich erwarte mir ein Duell auf Augenhöhe mit vielen Chancen auf beiden Seiten und wette auf einen knappen Heimsieg. Empfehlenswert ist zudem eine OVER-Wette (auf mehr als 2,5 Tore).