Hannover vs Hertha BSC

Der 3. Spieltag der deutschen Bundesliga wird am Sonntag den 21. August um 17:30 Uhr mit dem Spiel Hannover 96 gegen Hertha BSC Berlin abgeschlossen. Hannover startete mit zwei Siegen gegen Hoffenheim und Nürnberg in die neue Saison und befindet auf dem zweiten Tabellenplatz. Der Aufsteiger aus der Hauptstadt startete mit einer Niederlage gegen Nürnberg, erkämpfte sich am zweiten Spieltag allerdings ein 2:2 Remis beim Hamburger SV.
       

 

€ 100 Bonus hier!

Alle weiteren Bundesliga Spiele und Wettquoten

Hannover 96 zeigte sich letztes Jahr enorm stark und schaffte die beste Bundesligasaison der Vereinsgeschichte. Auch dieses Jahr startete die Elf von Trainer Mirko Slomka perfekt. Am ersten Spieltag konnte sein Team im Heimspiel einen 2:1 Sieg gegen Hoffenheim feiern. Ebenfalls mit 2:1 besiegte man am letzten Wochenende den 1.FC Nürnberg, diesmal jedoch Auswärts. Von den 4 Toren die Hannover in der noch jungen Saison erzielen konnte, ist die Hälfte durch Elfmeter geschossen worden. Da man Momentan eine nur eine Tordifferenz von +2 hat, befindet sich Hannover auf dem zweiten Tabellenplatz, punktegleich mit Leader Mainz 05. Auch im DFB Pokal ist die Überraschungsmannschaft der letzten Saison noch aktiv, da Anker Wismar in der ersten Runde nicht zu einem Stolperstein wurde (6:0). Die „96er“ haben bei einem Sieg gegen die Hertha die Möglichkeit die Tabellenführung zu übernehmen.

Der Aufsteiger Hertha BSC Berlin startet nicht so erfolgreich wie Hannover in die neue Saison. Am ersten Spieltag gab es eine knappe 0:1 Niederlage gegen den 1.FC Nürnberg. Am zweiten Spieltag kam die Elf von Trainer Markus Babbel beim Hamburger SV zu einem 2:2 Unentschieden. Zwar konnte der HSV zweimal in Führung gehen, die Hertha schaffte es aber jedes Mal auszugleichen. Den Schlusspunkt zum 2:2 setzte Mijatović nach 88 Minute. In der vergangenen Saison schaffte die Hertha den sofortigen Wiederaufstieg in die höchste deutsche Fußballiga. Die Berliner kassierten in 34 Spielen 6 Niederlagen, konnten allerdings nicht weniger als 23 Spiele gewinnen. Beim letzten Aufeinandertreffen mit Hannover feierten die Berliner eine klaren 3:0 Auswärtssieg. In der zweiten Liga präsentierten sich die Berliner als sehr auswärtsstark, da 11 Spiele gewonnen wurden.

Alle Bundesliga Wetten 2011/12

Spieldetails:
Hannover 96 gegen Hertha BSC Berlin
Sonntag, 21. August 2011   17:30 MEZ
Bundesliga, 3. Spieltag
AWD-Arena (Hannover)

Mögliche Aufstellungen:
Hannover 96: Zieler – Schulz, Pogatetz, Haggui, Cherundolo – Pinto, Stindl, Schmiedebach, Rausch – Ya Konan, Abdellaoue
Trainer: Mirko Slomka
Hertha BSC: Kraft – Lell, Franz, Mijatovic – Ottl, Niemeyer, Raffael, Ebert, Lustenberger – Ramos
Trainer: Markus Babbel

Es fehlen:
Hannover: Andreasen, Carlitos, Sobiech (alle verletzt)
Hertha BSC: Hubník, Schulz, Kargbo

Head-to-Head:
Siege Hannover: 9
Siege Hertha BSC: 17
Unentschieden: 11

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
16/01/10 Hannover 96 0 – 3 Hertha BSC
08/08/09 Hertha BSC 1 – 0 Hannover 96
11/04/09 Hannover 96 2 – 0 Hertha BSC
29/10/08 Hertha BSC 3 – 0 Hannover 96
26/04/08 Hannover 96 2 – 2 Hertha BSC

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:

  • Hannover konnte von den letzten 5 Spielen gegen die Hertha nur ein einziges gewinnen (2:0, 11.04.09)
  • In der vergangenen Saison präsentierten sich Hannover sehr Heimstark und konnte gleich 12 der 17 Meisterschaftsspiele gewinnen
  • Die Hertha zeigte sich in der zweiten Liga jedoch auch als sehr Auswärtsstark. In der Bundesliga holten sie im ersten Auswärtsspiel zumindest eine Punkt beim HSV
  • Beim letzten Aufeinandertreffen konnten die Berliner klar mit 3:0 gewinnen. Von den damaligen Torschützen ist jedoch nur noch Raffael im Kader der Hauptstädter
  • Die Buchmacher sehen Hannover als den klaren Favoriten an: Für einen Sieg von Hannover betragen die Quoten zwischen 1,83 und 2,24 während die Quoten für eine Sieg der Berliner deutlich höher sind, zwischen 3,30 – 3,75

Aktuelle Formkurve (Bundesliga, DFB-Pokal, saisonübergreifend):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Hannover –  S/S/S/U/S    (aktuelle Form: 90%)
Hertha BSC – U/N/S/N/S        (aktuelle Form: 50%)

Hannover konnte die gute Form vom Vorjahr konservieren und wird wohl auch in dieser Saison in der oberen Hälfte der Tabelle mitspielen. Zwar hat Hannover von den letzten 5 Spielen gegen die Hertha nur eines gewonnen, doch seit dem Abstieg der Berliner hat sich in Hannover einiges verändert. Auch wenn die Berliner den HSV ärgern konnten, wird es gegen die „96er“ um einiges schwieriger werden. Ich glaube, dass der Aufsteiger in Hannover nichts zu melden hat und verlieren wird.