USA vs. Panama

Im Halbfinale des CONCACAF Gold Cup 2011 am Donnerstag den 23. Juni trifft das Team aus Panama auf die Nationalelf der USA. Beide Teams spielten bereits in der Gruppenphase gegeneinander, damals gewann Panama überraschend mit 2:1.

 

Die Gastgeber besiegten am Sonntag in Washington das Team aus Jamaika mit 2:0 (0:0). Die US-Boys ziegten sich wie verwandelt gegenüber den Spielen in der Vorrunde und beherrschten die Reggae Boyz ganz klar. Ex-Schalke Spieler Jermaine Jones sorgte kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit mit seinem ersten Treffer für die "Stars and Stripes" für die Führung. Clint Dempsey erhöhte in der 78. Min auf den 2:0 Endstand. Seit dem Jahr 2000 haben die Amerikaner zumindest den Einzug ins Finale des Gold Cups erreicht.

 

Die "Los Canaleros" aus Panama konnten sich erst im Elfmeterschießen (6:4) gegen El Salvador durchsetzen. Kein Spiel für schwache Nerven, so rettete  Stürmer Tejada kurz vor Ende der Begegnung mit dem 1:1 Ausgleich sein Team in die Verlängerung. Der Gruppensieger der Vorrundengruppe C könnte erstmals seit 2005 das Finale erreichen. Dieses wurde nach torlosen 120 Minuten im Elfmeterschießen ausgerechnet gegen die USA verloren.

 

Wetten auf die CONCACAF Gold Cup Halbfinali 2011 bei Bet365

 

 

Spieldetails:
USA gegen Panama
Donnerstag, 23. Juni 2011 – 1:00 MEZ
CONCACAF Gold Cup – Halbfinale
Stadion: Reliant Stadium Houston Texas

Mögliche Aufstellungen:
USA:
Howard – Cherundolo, Goodson, Lichay, Bocanegra – Bradley, Dempsey, Jones, Kljestan – Donovan, Agudelo
Trainer: Bob Bradley
Panama: Penedo – Baloy, L. Henriquez, Torres, Machado – Gomez, Barahona, Cooper, A. Henriquez – Tejada, Quintero
Trainer: Julio Dely Valdes

Es fehlen:
USA: Feilhaber, Altidore (verletzt)

Panama: Perez (gesperrt)

Head-to-Head:
Siege USA: 7
Siege Panama: 1
Unentschieden: 1

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
11.06.2011: USA – Panama 1:2 (Gruppenspiel Concacaf Goldcup)
18.07.2009: USA – Panama 2:1 n.V.(Concacaf Goldcup Viertelfinale)
16.06.2007: USA – Panama 2:1 (Concacaf Goldcup Viertelfinale)
12.10.2005: USA – Panama 2:0 (WM-Qualifikation)
24.07.2005: USA – Panama 0:0 pen. 3:1 (Concacaf Goldcup Finale)

Aktuelle Formkurve (Gold Cup, Freundschaft):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
USA- N/S/N/S/S (aktuelle Form: 60%)
Panama- S/S/S/U/U (aktuelle Form: 80%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Panama gewann das Duell in der Vorrunde der Gruppe C überraschend mit 2:1. Der einzige Sieg der Los Canaleros bei bisher 9 Duellen der beiden Mannschaften.
• USA dominierte das Spielgeschehen im Viertelfinale gegen Jamaika und sind heiß auf eine Revanche.
• USA ist im FIFA-Ranking die Nummer 22. Jamaika liegt 45 Plätze dahinter auf Rang 67.
• Donovan wird möglicherweise wieder von Beginn an stürmen, nachdem er beim Viertelfinale aufgrund einer Hochzeit erst kurz vor dem Spiel in Washington eintraf.
• Die Wettbüros favorisieren ganz klar die Amerikaner. Bei Tipico.com gibt es eine Quote von 1,4 für Sieg USA.

Mein Wett-Tipp:

Nach der eher schwachen Vorstellung in der Vorrunde dominierten die Amerikaner im Viertelfinale gegen die Reggae Boyz aus Jamaika. Die Mannschaft von Bob Bradley präsentierte sich kämpferisch und sehr laufstark – es konnten somit eine Vielzahl von guten Chancen gegen die bisher glänzend auftretenden Karibik-Kicker herausgespielt werden. Panama fixierte erst im Elfmeterschießen gegen El Salvador den Aufstieg. Ein Sieg der sehr viel Kraft kostete. 2 Niederlagen der Amerikaner innerhalb weniger Wochen gegen Panama halte ich für sehr unwahrscheinlich. Mein Tipp: USA gewinnt 3:0