Mexiko vs. Guatemala

Der CONCACAF Gold Cup 2011 geht in die entscheidende Phase. Die favorisierten Teams haben allesamt die Gruppenphase überstanden. Rekordsieger Mexiko war in Gruppe A eine Klasse für sich. Im Viertelfinale treffen die Mexikaner auf Guatemala. Der Papierform nach sollte Mexiko die Hürde Guatemala problemlos überstehen. "Wettrechner.com" liefert euch eine Vorschau mit Wett Tipp auf diese Viertelfinalbegegnung des CONCACAF Gold Cup 2011.

Titelverteidiger und Rekordsieger Mexiko zählt zu den ganz großen Favoriten auf den Sieg beim CONCACAF Gold Cup. Die Mexikaner holten sich den Sieg in Gruppe A und marschierten quasi problemlos ins Viertelfinale. El Salvador und Kuba wurden jeweils mit 5:0 bezwungen, gegen Costa Rica gab es ein 4:1. Mit 14 Treffern hat die "El Tri" die mit Abstand meisten Tore in der Vorrunde erzielt. Herausragend im Angriff der Mexikaner war einmal mehr Javier Hernández. Der Manchester-United-Stürmer führt mit 5 Treffern die Torschützenliste beim Gold Cup 2011 an.

In der Frühzeit des Wettbewerbs, damals noch CONCACAF Nations Cup genannt, konnte sich auch Guatemala in die Siegerliste eintragen. Die "La Azul y Blanco" triumphierte 1967, zwei Jahre später reichte es noch einmal für Platz 2. Seitdem spielt Guatemala aber eher eine Nebenrolle. Heuer hat der Underdog als bester Gruppendritter zumindest wieder einmal die Ko-Phase erreicht. Nach dem torlosen Remis gegen Honduras und dem 0:2 gegen Jamaika stand Guatemala vor dem Aus. Im abschließenden Gruppenspiel gelang gegen Grenada aber ein klarer 4:0-Erfolg und der damit verbundene Aufstieg ins Viertelfinale.
 

Wetten auf den CONCACAF Gold Cup 2011 bei Bet365

Spieldetails:
Mexiko gegen Guatemala
Sonntag, 19. Juni 2011 – 02:00 MEZ
CONCACAF Gold Cup – Viertelfinale
New Meadowlands, East Rutherford / USA

Mögliche Aufstellungen:
Mexiko:
Talavera – Juárez, Márquez, Moreno, Salcido – Castro, Torrado, Guardado – Barrera, J. Hernández, G. dos Santos
Trainer: Jose De La Torre
Guatemala: Jerez – Cabrera, Gallardo, Medina, Noriega – Pappa, Velásquez, Romero, del Águila – Ruiz, J. López
Trainer: Éver Almeida

Es fehlen:
Mexiko: Ochoa, Sinha, F. Rodríguez, C. Bermúdez, Dueñas (suspendiert, Dopingverdacht)
Guatemala: –

Head-to-Head:
Siege Mexiko: 11
Siege Guatemala: 3
Unentschieden: 3

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
29.06.2009: Mexiko – Guatemala 0:0 (Freundschaft)
18.10.2007: Mexiko – Guatemala 2:3 (Freundschaft)
09.10.2005: Mexiko – Guatemala 5:2 (WM-Qualifikation)
10.07.2005: Mexiko – Guatemala 4:0 (Gold Cup)
05.06.2005: Guatemala – Mexiko 0:2 (WM-Qualifikation)

Aktuelle Formkurve (Gold Cup, Freundschaft):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Mexiko – U/S/S/S/S (aktuelle Form: 90%)
Guatemala – U/N/U/N/S (aktuelle Form: 40%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Mexiko erzielte in der Gruppenphase 14 Tore, Guatemala hingegen nur 4.
• Mexiko hat alle drei Gruppenspiele souverän gewonnen – Tordifferenz 14:1.
• Mexiko ist im FIFA-Ranking die Nummer 28, Guatemala folgt fast 100 Plätze dahinter (124).
• Die Mexikaner haben 2011 noch kein Spiel verloren (6 Siege, 2 Remis)
• Bei den Wettbüros wird Mexiko als ganz klarer Favorit gehandelt. Ein Sieg von Außenseiter Guatemala bringt bei Tipico etwa die Quote 20,00.

Mein Wett Tipp:
Mexiko hat eine spielerisch starke Mannschaft, in der Stürmerstar Javier Hernández, genannt Chicharito, herausragt. Daneben brillieren auf den Seiten Pablo Barrera und Giovani Dos Santos. In der Abwehr sorgt der ehemalige Barca-Legionär Rafael Márquez für Stabilität. Unter normalen Umständen kann Mexiko gegen Guatemala nicht verlieren. Der Klassenunterschied ist einfach zu hoch. Ich wette auf einen klaren Sieg Mexikos.