Bremen – Leverkusen

Der 19. Spieltag der deutschen Fußball-Bundesliga bringt am Samstag die Begegnung zwischen den beiden Tabellennachbarn SV Werder Bremen (5.) und Bayer 04 Leverkusen (6.). Die Hanseaten bauen dabei auf ihre Heimstärke. Von den bisherigen acht Heimspielen hat Werder Bremen sieben Matches gewonnen. Folgt gegen Leverkusen der achte Streich? Die Wettbüros sind aber aufgrund der vielen Ausfälle bei Werder etwas vorsichtig.
 

zum Wettbüro >>

Werder Bremen

2,30

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 23)

2,25

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 22,50)

2,30
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 23)

Unentschieden

3,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 34)

3,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 34)

3,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 34)

Bayer Leverkusen

2,95

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 29,50)

3,10

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 31)

3,20

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 32)

    Anm.: Quoten mit Stand 25.1.2012

 

Wettquoten – alle Quoten zur Bundesliga
Aufstellungen Bremen – Leverkusen
Live Stream Bremen – Leverkusen
Statistik zu Werder Bremen – Leverkusen
Tabelle Bundesliga
Prognose & Tipp zu Bremen – Leverkusen

Werder-Trainer Thomas Schaaf gehen langsam die Spieler aus. Am Montag wechselte Andreas Wolf zum französischen Zweitligisten AS Monaco. Beim torlosen Remis gegen Kaiserslautern erwischte es Innenverteidiger Sebastian Prödl. Der 24-Jährige erlitt einen Nasenbein- und Oberkieferbruch und fällt für sechs bis acht Wochen aus. Neben Prödl fehlen derzeit auch noch Naldo, Hunt, Mielitz, Borowski und Stevanovic verletzungsbedingt. Avdic ist diese Woche wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, ein Einsatz gegen Leverkusen ist aber unwahrscheinlich. Ebenso fraglich ist Marko Marin (Leistenprobleme). Fix fehlen wird zudem Linksverteidiger Lukas Schmitz (Gelbsperre). Hoffnung macht aber die Saisonbilanz im Weserstadion. Werder Bremen hat sieben der acht Heimspiele gewonnen und dank der Heimstärke mischt Werder im Spitzenfeld mit.       

Die Fans von Bayer 04 Leverkusen erlebten zum Rückrundenstart ein Wechselbad der Gefühle. Leverkusen führte im Heimspiel gegen FSV Mainz zur Pause scheinbar komfortabel mit 2:0. Doch in der zweiten Hälfte vergab die Werkself binnen weniger Minuten die Führung (Gegentreffer in der 50. und 53. Minute). Dank eines Kopfballtreffers von Lars Bender sicherte sich Bayer 04 Leverkusen aber doch noch die drei Punkte. Mit dem 3:2-Sieg hat Bayer Leverkusen den Qualifikationsplatz für die Europa League vorerst abgesichert – fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellensiebten Hannover 96. Nun richtet sich der Blick weiter nach oben, mit einem Sieg im Weserstadion würde Leverkusen an Bremen vorbeiziehen. Trainer Robin Dutt muss dabei u.a. auf Rene Adler, Tranquillo Barnetta, Sidney Sam und Renato Augusto verzichten. Augusto ist zwar diese Woche wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen, ein Einsatz gegen Bremen kommt aber wohl zu früh.

Wettquoten Bundesliga 2011/12  

Spieldetails:
SV Werder Bremen gegen Bayer 04 Leverkusen
Samstag, 28. Jänner 2012 – 15:30 MEZ
Bundesliga, 19. Spieltag
Weserstadion, Bremen

Mögliche Aufstellungen:
SV Werder Bremen: Wiese – Fritz, Ignjovski, Sokratis, Silvestre – Bargfrede – Ekici, Trybull – Arnautovic – Rosenberg, Pizarro
Trainer: Thomas Schaaf
Bayer 04 Leverkusen: Leno – da Costa, Schwaab, M. Friedrich, Kadlec – Reinartz, L. Bender – Castro, Ballack, Schürrle – Derdiyok
Trainer: Robin Dutt

Es fehlen:
SV Werder Bremen: Naldo, Prödl, Hunt, Mielitz, Borowski, A. Stevanovic, Avdic (alle verletzt), Schmitz (gesperrt)
Bayer 04 Leverkusen: Adler, Barnetta, Sam, Renato Augusto, Ortega (alle verletzt)

Head-to-Head:
Siege Werder Bremen: 28
Siege Bayer Leverkusen: 29
Unentschieden: 17

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
20.09.2009: Bayer Leverkusen – SV Werder Bremen 0:0 (0:0)
21.02.2010: SV Werder Bremen – Bayer Leverkusen 2:2 (1:1)
03.10.2010: Bayer Leverkusen – SV Werder Bremen 2:2 (1:0)
27.02.2011: SV Werder Bremen – Bayer Leverkusen 2:2 (0:1)
14.08.2011: Bayer Leverkusen – SV Werder Bremen 1:0 (0:0)

Aktuelle Formkurve (nur Bundesliga):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
SV Werder Bremen – S/N/S/N/U (aktuelle Form: 50%)
Bayer 04 Leverkusen – U/S/U/N/S (aktuelle Form: 60%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Werder Bremen hat sieben der acht Saisonheimspiele gewonnen – 7 Siege, 1 Niederlage. Nach Verlustpunkten sind die Hanseaten das beste Heimteam der Bundesliga.
• Werder-Trainer Schaaf muss auf einige Stammspieler verzichten, vor allem in der Defensive ist Schaaf zum Experimentieren gezwungen. Die Innenverteidiger Prödl und Naldo sind verletzt, Wolf wechselte zu Monaco und Schmitz ist gesperrt.
• Leverkusen zählt zu den besten Auswärtsteams der Liga – vier Siege, drei Remis, zwei Niederlagen. Nur Dortmund und Bayern holten in der Fremde mehr Punkte als Leverkusen.
• Fünf der letzten sechs Bundesligapartien zwischen Bremen und Leverkusen endeten mit einem Remis.
• Die letzten beiden Spiele zwischen Werder und Bayer im Weserstadion endeten jeweils 2:2.
• Nach dem Abgang von Wolf und der Verletzung von Prödl wird Bremen noch einen Innenverteidiger verpflichten. Vielleicht gibt der Neue, im Gespräch ist etwa Francois Affolter von Young Boys Bern, schon gegen Leverkusen sein Debüt.

Mein Wett Tipp:
Ein ganz schwer zu tippendes Spiel. Für Werder Bremen spricht der Heimvorteil, gegen Bremen spricht die lange Verletztenliste sowie die Sperre von Schmitz. Langsam gehen Werder-Coach Thomas Schaaf die Spieler aus. Beim Spiel in Kaiserslautern rettete Bremen ein torloses Remis mit Glück über die Zeit, aber Leverkusen ist ein anderes Kaliber. Zwar tat sich auch die Dutt-Elf zum Auftakt schwer, ich sehe Leverkusen hier aber in der Favoritenrolle. Auswärtssieg Bayer 04 Leverkusen.