Bremen – Dortmund

Der 9. Spieltag der deutschen Bundesliga wird am Freitag dem 12. Oktober mit der Begegnung SV Werder Bremen gegen Borussia Dortmund eröffnet. Die Norddeutschen legten einen guten Start in die neue Saison hin und haben nur 3 Punkte Rückstand auf die Bayern. Der amtierende Meister aus Dortmund hat allerdings schon 6 Punkte Rückstand auf die Münchner, auch international läuft es für den BVB nicht nach Plan. Mit einem Sieg gegen die Bremer könnte man den Abstand auf die Tabellenspitze jedoch verkleinern.

 

zum Wettbüro >>

Bremen

2,95
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 29,50)

2,87

(€ 10 Einsatz – Gewinn €28,70)

2,90

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 29)

Unentschieden

3,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 34)

3,30

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 33)

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35)

Dortmund

2,30

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 23)

2,40

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 24)

2,45

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 24,50)

    Anm.: Quoten mit Stand 12.10.2011

 

Wettquoten – alle Quoten zur Bundesliga
Aufstellungen Bremen – Dortmund
Live Stream Bremen – Dortmund Statistik zu Bremen – Dortmund
Tabelle Bundesliga
Prognose & Tipp zu Bremen – Dortmund

Werder Bremen musste sich am letzten Spieltag der deutschen Bundesliga bei Hannover 96 mit 2:3 geschlagen geben. Folgen hat die Niederlage auch für Marko Arnautovic, der beim Stand von 1:3 mit Rot vom Platz gestellt wurde und seiner Mannschaft für 3 Spiele nicht zu Verfügung stehen wird. Von den letzten 5 Spielen in der Bundesliga, konnte die Elf von Trainer Thomas Schaaf drei gewinnen, unter anderem das Nordderby gegen den HSV (2:0). In der Tabelle liegt Werder Bremen momentan auf dem 2ten Platz mit drei Punkten Rückstand auf Leader Bayern München. Beim letzten Aufeinandertreffen mit Borussia Dortmund, konnten die Bremer mit 2:0 gewinnen.

Borussia Dortmund konnte mit dem klaren 4:0 Heimerfolg über Augsburg am letzten Spieltag, den Kontakt mit der Tabellenspitze halten. Zwar beträgt der Rückstand auf die Bayern schon 6 Punkte, auf die Bremer fehlt der Truppe von Coach Jürgen Klopp allerdings nur 3 Punkte. Der amtierende Meister startete nicht so erfolgreich in die neue Saison, jedoch konnten die letzten beiden Bundesligaspiele in Folge gewonnen werden. In der UEFA Champions League musste sich der BVB im zweiten Gruppenspiel gegen Marseille klar mit 0:3 geschlagen geben, nächste Woche gastieren die Gelb-Schwarzen bei Olympiakos Piraeus. Mit einem Erfolg über die Bremer könnte sich der amtierende Meister deutlich nach vor schieben, doch im Weser Stadion wartet Dortmund seit 2006 auf einen vollen Erfolg.
 

Wettquoten Bundesliga 2011/12

Spieldetails:
SV Werder Bremen – Borussia Dortmund
Freitag, 14. Oktober 2011 – 20:30 MEZ
Bundesliga, 9. Spieltag
Weser Stadion , Bremen

Mögliche Aufstellungen:
Bremen: Mielitz – Schmitz, Naldo, Prödl, Fritz – Wesley, Ekici, Bargfrede, Marin – Rosenberg, Pizarro
Trainer: Thomas Schaaf
Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Hummels, Subotic , Löwe – Kehl, Großkreuz, Götze, Gündogan – Kagawa, Lewandowski
Trainer: Jürgen Klopp

Es fehlen:
Bremen: Koch, Schmelzer (beide verletzt)
Dortmund: Silvestre, Borowski, Avdic (alle verletzt),Wiese, Arnautovic (beide gesperrt)

Head-to-Head:
Siege Bremen: 39
Siege Dortmund: 32
Unentschieden: 16

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
07.05.11 Werder Bremen 2 – 0 Borussia Dortmund
11.12.10 Borussia Dortmund 2 – 0 Werder Bremen
03.04.10 Borussia Dortmund 2 – 1 Werder Bremen
08.11.09 Werder Bremen 1 – 1 Borussia Dortmund
21.03.09 Borussia Dortmund 1 – 0 Werder Bremen

Aktuelle Formkurve (Bundesliga, CL, Freundschaftsspiel):

(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Bremen – S/N/S/U/S (aktuelle Form: 70%)
Dortmund – S/S/N/S/N (aktuelle Form: 60%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:

  • Luca Barrios feierte nach langer Verletzung sein Comeback im BVB Dress. Ein Fixplatz ist nach der Lewandowski Show (3 Tore gegen Augsburg) eher unwahrscheinlich
  • Mit Tim Wiese und Marko Arnautovic fehlen dem SVW gleich 2 wichtige Spieler, die mit Rot vom Platz gestellt wurden
  • Von den letzten 10 Duellen zwischen Bremen und Dortmund, konnte der BVB nicht weniger als 5 Spiele gewinnen, das letzten endete jedoch mit einer 0:2 Niederlage in Bremen
  • Bremen konnte im Vergleich zum Vorjahr 5 Punkte mehr einsammeln, auf dem Konto vom BVB stehen heuer jedoch 8 Punkte weniger zu Buche
  • Für die Buchmacher ist der amtierende Meister weiter der Favorit. Die Quoten für einen Sieg von Bremen stehen um die 2,90 für ein Remis um 3,40 und für einen Sieg der Gäste bei 2,40

Der BVB hat zwar schon 3 Niederlagen auf dem Konto, jedoch spielt die Klopp Elf weiter um den Titel mit. Mit einem Sieg gegen Bremen könnte man den Bayern weiter näher kommen. Die Norddeutschen schwächten sich mit zwei Roten Karten zuletzt selbst, jedoch ist der Kader der Bremer groß genug um diese Verluste zu kompensieren. Ich glaube, dass sich Werder Bremen und Borussia Dortmund mit einem Remis trennen werden.