Werder Bremen – Hannover 96

Am Freitag den 1.Februar kommt es im Zuge der 20. Meisterschaftsrunde der deutschen Bundesliga zum Spiel zwischen dem SV Werder Bremen und Hannover 96. Die Heimmannschaft musste am letzten Spieltag eine bittere 2:3 Niederlage im Nordderby gegen den Hamburger SV einstecken, zudem werden 2 wichtige Spieler wegen Gelb/Roten Karten fehlen. Die Gäste aus Hannover konnten daheim gegen Wolfsburg gewinnen und haben weiter drei Punkten Rückstand auf einen internationalen Startplatz.

zum Wettbüro >>

Bremen

2,00
HIER wetten!

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 20,00)

1,95

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 19,50)

2,00

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 20,00)

Unentschieden

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35,00)

3,75

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 37,50)

3,60

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 36,00)

Hannover

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35,00)

3,50

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 35,00)

3,80

(€ 10 Einsatz – Gewinn € 38,00)

Anmerkung: Quoten mit Stand 1.1.2013
Wettquoten – alle Bundesliga Quoten Aufstellung Werder Bremen – Hannover
Werder Bremen – Hannover Live Stream Statistik Werder Bremen – Hannover
Tabellen, Ergebnisse Bundesliga Prognose & Tipp zu Werder Bremen – Hannover

Der SV Werder Bremen konnte im Nordderby gegen den Hamburger SV zwar mit 1:0 in Führung gehen, schlussendlich musste man sich aber in der Imtech Arena mit 2:3 geschlagen geben. Zudem hat Bremen während der Partie mit den Ausschlüssen von Clemens Fritz und Marko Arnautovic zwei Spieler verloren, die auch im Spiel gegen Hannover nicht zur Verfügung stehen. Werder Bremen hat also in der laufenden Frühjahrsmeisterschaft beide Spiele verloren, insgesamt kassierte man dabei nicht weniger als 8 Gegentreffer. Von den letzten fünf Spielen konnte die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf nur das Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim am 2. Dezember gewinnen (4:1), seit diesem Zeitpunkt kassierte man drei Niederlagen, daheim gegen Nürnberg holte man zumindest einen Punkt. In der Tabelle liegt Bremen momentan auf dem 12. Platz mit vier Punkten Rückstand auf Hannover 96. Auf einen internationalen Starplatz ist der Abstand schon auf sieben Punkte angewachsen.

Hannover 96 konnte am vergangenen Spieltag zu Hause gegen den VfL Wolfsburg mit 2:1 gewinnen. Vor allem in der Schlussphase hatten die 96ern viel zu kämpfen, da der VfL auf den Ausgleich drückte, ihn aber nicht mehr erzielen konnte. Nach der Niederlage am ersten Spieltag der Rückrunde gegen Schalke 04 (4:5) konnte die Mannschaft von Trainer Mirko Slomka also nun den ersten Sieg im Kalenderjahr 2013 einfahren. Von den letzten fünf Meisterschaftsspielen haben die 96er aber nur zwei gewinnen können, darunter das Heimspiel gegen Leverkusen (3:2). Auswärts sieht die Bilanz der Gäste ziemlich ernüchternd aus. Von den letzten fünf Spielen konnte man nur das Gastspiel beim VfB Stuttgart (4:2) gewinnen, danach setzte es vier Pleiten in Folge. Beim angeschlagenen SV Werder Bremen wollen die Hannoveraner nun endlich wieder einmal auswärts punkten. In der Tabelle liegt Hannover derzeit auf dem 10. Platz mit drei Punkten Rückstand auf einen internationalen Startplatz. Bereits nach der Länderspielpause steht für die 96er ein weiteres wichtiges Spiel an, da man in der Europa League auf Anzhi Makhachkala trifft.

Alle Bundesliga 2012/13 Sportwetten und Quoten

Weitere Bundesliga Wetten für Werder Bremen – Hannover

Wettangebot
Erklärung Kommentar/Tipp Jetzt Wetten
Endergebnis Wette auf genaues Endergebnis 2:1 Werder Bremen
Betsson
Doppelte Chance Wette auf 1X | 12 | X2  – also immer 2 Chancen Bremen wird nicht verlieren – 1X.
Bwin
Handicap Wette Bremen geht mit einem Handicap von 0:1 in das Spiel Mit Handicap-Wetten lassen sich höhere Quote erzielen. Es steigt auch das Risiko.
OVER/UNDER Wette Fallen in diesem Spiel mehr oder weniger als 2,5 Tore?
Wir tippen auf OVER – mehr als 2,5 Tore.
Tipico
Torwette
Welches Team erzielt das 1.Tor?
Wir tippen auf Bremen
alle Wettvorschläge ohne Gewähr!

Spieldetails:
SV Werder Bremen gegen Hannover 96
Freitag 1. Februar 2013 – 20:30 Uhr MEZ
Bundesliga, 20. Spieltag
Weserstadion, Bremen
Schiedsirchter:Manuel Gräfe

Mögliche Aufstellungen:
Werder Bremen:
Mielitz – Schmitz, Lukimya, Sokratis, Gebre Selassie – de Bruyne, Hunt, Junuzovic, Ekici, Ignjovski – Petersen
Trainer: Thomas Schaaf
Hannover 96:
Zieler – Pander, Haggui, Djourou, Sakai – Huszti, Schmiedebach, Pinto, Franca – Schlaudraff, Diouf
Trainer: Mirko Slomka

Es fehlen:

Werder Bremen:
Wolf, Bargfrede, Füllkrug (alle verletzt) Fritz, Arnautovic (beide gesperrt)
Hannover 96:
Schulz, Felipe, Eggimann, Cherundolo, Andreasen, Stindl (alle verletzt) Pocognoli, Hoffmann (beide gesperrt) Ya Konan (beim Afrika Cup)

Head-to-Head:
Siege Werder Bremen: 26
Siege Hannover 96: 11
Unentschieden: 11

Die letzten 5 direkten Begegnungen:
15.09.12 Hannover 96 3 – 2 Werder Bremen
11.03.12 Werder Bremen 3 – 0 Hannover 96
02.10.11 Hannover 96 3 – 2 Werder Bremen
13.02.11 Werder Bremen 1 – 1 Hannover 96
21.09.10 Hannover 96 4 – 1 Werder Bremen

Aktuelle Formkurve (alle Pflichtspiele):
(S – Sieg, U – Unentschieden, N – Niederlage)
Werder Bremen
– S/U/S/N/N (aktuelle Form: 50%)
Hannover 96
– N/N/N/N/S (aktuelle Form: 20%)

Vorhersage/Prognose mit Wett Tipp:
• Das letzte Aufeinandertreffen zwischen den beiden Mannschaften endete mit einem 3:2 Sieg von Hannover
• Damals dem ungarischen Nationalspieler Huszti ein Doppelpack. Mit seinem Tor in der Nachspielzeit machte er seine Mannschaft zum Sieger
• Von den letzten fünf direkten Duellen konnten die Bremer nur ein Spiel gewinnen, Hannover konnte dreimal gewinnen
• Bei den letzten 12 Duellen zwischen den beiden Teams, konnte nur einmal die Auswärtsmannschaft gewinnen. Dies gelang zuletzt dem SV Werder im Februar 2010
• Bremens Heimbilanz: 4 Siege, 2 Unentschieden, 3 Niederlagen
• Hannovers Auswärtsbilanz: 2 Siege, 0 Unentschieden, 7 Niederlagen

Mein Wett Tipp:
Der SV Werder Bremen steht im Heimspiel gegen Hannover schon gehörig unter Druck. Kann man auch das dritte Spiel im Frühjahr 2013 nicht gewinnen, kann man sich die Qualifikation für die Europa League wohl abschminken. Hannover ist in dieser Saison nicht gerade auswärtsstark, nur die Mannschaften aus Augsburg, Fürth und Hoffenheim holten bisher weniger Punkte. Für beide Mannschaften ist dies ein richtungsweisendes Spiel im Kampf um die internationalen Starplätze, wobei die Gäste aus Hannover in einer besseren Position sind. Dennoch glaube ich, dass der SV Werder Bremen gegen Hannover 96 gewinnen wird